Alle Heilpraktikerpraxen in Deutschland stehen unter ständiger Aufsicht der lokalen Gesundheitsbehörden. Hier arbeiten medizinisch qualifizierte Mitarbeiter mit einer professionellen Ausbildung. Gleichzeitig sind Heilpraktikerpraxen Bestandteil der medizinischen Grundversorgung und aktuell in Deutschland auf absehbare Zeit grundsätzlich geöffnet.

Unsere Praxis arbeitete bereits vor Auftreten des Coronavirus mit hohen Hygienestandards. Dazu gehören das Bereitstellen von Desinfektion für Patienten und Mitarbeiter, das Verwenden und Auswechseln von Auflagen für Kontaktflächen und die Desinfektion und Reinigung der Geräte und Liegen, sowie Lüften der betrieblichen Räume.

In der aktuellen Phase werden darüber hinaus alle Kontaktflächen wie Türklinken, Wasserhähne, Kugelschreiber und Apparate zusätzlich desinfiziert. Außerdem wird sehr sensibel darauf geachtet, dass nur Patienten behandelt werden, die gesund sind und keinerlei Erkältungs- oder Grippesymptome zeigen.

Wir bitten Sie daher, uns über bereits bestehende Erkältungs- oder Grippesymptome zu informieren und den Behandlungstermin in diesem Fall momentan nicht wahrzunehmen.

Um das Kontaktrisiko zu minimieren haben wir außerdem unsere Terminplanung verändert. Somit kommt es auch im Wartebereich unserer Praxis zu keinem direkten Kontakt mit anderen Patienten.

Wir werden auch weiterhin alles tun, um Ihnen eine bestmögliche Therapie bei höchstmöglicher Sicherheit zu bieten.

Tagesaktuelle Informationen zum Corona-Virus finden Sie beim Bundesgesundheitsministerium unter:

Photo by CDC on Unsplash

Wir nehmen uns Zeit für Sie und Ihr Anliegen

Unsere telefonischen Sprechzeiten sind montags, dienstags, mittwochs und freitags von 7:30 Uhr bis 9:30 Uhr. Sie können einen Termin auch direkt online vereinbaren.